Anpacker App Emsland

Schnellerer Weg zum Ehrenamt Caritas stellt „Anpacker-App“ im Emsland vor Von Heiner Harnack   Neben Vertretern einiger Freiwilligenagenturen und Verbänden sowie Gemeinden präsentierten Reinhard Winter und Franz Loth (Bildmitte) die neue App für am Ehrenamt interessierte Menschen. Foto: Heiner Harnack   Meppen. Eine neue „Anpacker-App“ ist vom Caritasverband für die Diözese Osnabrück als technisches Hilfsmittel … Weiterlesen

Kleine Alltaghelden gesucht

Vorschläge der MT-Leser gefragt Mittleres Emsland sucht kleine Helden des Alltags     Auf viele Vorschläge hoffen (v. l.) Martin Schwill, Sandra Robbe, Britta Glasker, Christian Hüser, Heike Baalmann und Matthias Engelken. Foto: Hengst   pm Meppen. Die Freiwilligenzentren und Freiwilligenagenturen, der Landkreis Emsland und die Meppener Tagespost suchen den „Kleinen Alltagshelden 2017“ im mittleren … Weiterlesen

DUO Projekt hilft im Alltag

Seniorenbegleiter im Emsland: Gemeinsam statt einsam Von Hermann-Josef Mammes Gemeinsam puzzeln sie auch Erika Damhuis (links) und Maria Book . Foto: Hermann-Josef Mammes   Haren. „Ich schenke Ihr einfach ein Stück meiner Zeit.“ Mit dieser Aussage der Emsländerin Erika Damhuis lässt sich das Projekt „DUO-Seniorenbegleiter“ des Emslandes vortrefflich umschreiben. Erika Damhuis ist 59 Jahre alt. … Weiterlesen

Harener Tafel ist ein Erfolgsmodell

70 bis 80 Menschen kommen regelmäßig Kunden stehen Schlange bei Harener Tafel Von Matthias Engelken   Bei der Tafel wollen sich (v.l.) Bernhild Gertzen, Marianne Ströer, Annegret Schepers, Pastor Torben Rakowski sowie Martin Schwill weiter für die Menschen engagieren. Foto: Engelken   Haren. Jede Woche donnerstags öffnet die Harener Tafel ihre Pforten um 15 Uhr. … Weiterlesen

der Kluge sorgt vor

Klug vorsorgen Info-Abend zu „Patientenverfügung“     Haren (geme) –Die Freiwilligenagentur Haren hatte jetzt in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Emsland Mitte zu einem Informationsabend rund um den Themenkreis „Patientenverfügung, Vorsorge- und Betreuungsvollmachtvollmacht“ eingeladen. Die Veranstaltung stieß auf sehr große Resonanz im vollbesetzen Konferenzraum des Bischof-Demann-Hauses in Haren. Die Teilnehmer der Veranstaltung waren gekommen, … Weiterlesen

Wege aus der Verzweiflung

Online-Suizidberatung für junge Leute Ein Weg aus der Verzweiflung Dass junge Leute in einer schweren Krise an Suizid denken, kommt öfter vor, als Erwachsene wahrhaben wollen. Deshalb gibt es im Emsland ein Caritas-Projekt, bei dem sich junge Menschen um andere junge Menschen kümmern.  Sie wollen jungen Leuten helfen: Caritas-Mitarbeiterin Katrin Warstat sowie die ehrenamtlichen Beraterinnen … Weiterlesen

Verständnis und Ermutigung

Verständnis und Ermutigung finden     Haren (eb) – Im Vordergrund des Kurses „Begleitung im Andersland“, der in der Freiwilligenagentur Haren stattfand und in Zusammenarbeit mit Wörheide Konzepte und den Pflegekassen angeboten wurde, stand neben der Informationsvermittlung auch der Austausch von persönlichen Erfahrungen. Verständnis und Ermutigung in der Gruppe zu finden, gibt nach Einschätzungen der … Weiterlesen

Lebensmittelspende für die Harener Tafel

Lebensmittelspende für die Harener Tafel     Haren (eb) – Die Firmbewerber aus den Kirchengemeinden Haren, Altharen, Wesuwe, Emmeln und Tinnen informierten jetzt die Kunden vor einigen Lebensmittelmärkten im Stadtgebiet von Haren beim Eingang in die Märkte mit Handzetteln über die Aktion „Eins mehr“. Dahinter steckt die Idee, dass die Kunden ein Teil mehr, als … Weiterlesen

bestattungsarten und deren Kosten

Bestattungsarten & Kosten     Haren (eb) – Zu einem Infoabend zur Bestattungsvorsorge hatte jetzt die Volkshochschule (VHS) Haren in Zusammenarbeit mit der örtlichen Freiwilligenagentur eingeladen. Nach der allgemeinen Einleitung in das Thema ging Referentin Simone Rohling auf die Bestattungsarten und Wahlmöglichkeiten der Grabstätten ein. Zudem wurde erläutert, wie sich die Bestattungskosten zusammensetzen. Eine gute … Weiterlesen

Ernährungsberatung in der Freiwilligenagentur Haren

Ernährungsberaterin rät zu Wasser und etwas Obst     Haren (eb) – In einer Veranstaltung der Freiwilligenagentur in der Seniorenresidenz Altharen ging es jetzt um die richtige Ernährung im Alter. Andrea Krieger-Möller, ausgebildete diplomierte Ernährungsberaterin, brachte dabei die Auswirkungen einer unausgewogenen Ernährung auf den Punkt. Sie beschrieb dabei auch die Gefahr der „Einfettung der Organe“. … Weiterlesen